Bierspezialitäten erfreuen sich auch in Österreich immer größerer Beliebtheit und dabei spielt neben dem heimischen Bier auch das traditionelle Bierland Belgien eine wesentliche Rolle. Und hier fällt jedem Bieraffinem Österreicher sofort die Biermarke Affligem ein, die als belgisches Abteibier bekannt ist. Pünktlich zur Weihnachtszeit bietet Affligem ab November 2015 auch in Österreich nun einen exklusiven Weihnachtsartikel an: Das Affligem Double Bier in der limitierten, besonders edlen 0,75 l Flasche.

Belgisches Bier genießt unter Kennern weltweit höchste Wertschätzung. Auch in Österreich steigt die Nachfrage nach außergewöhnlichen, hochwertigen Spezialitäten aus diesem Kernland der Braukunst immer mehr. Unter den mehr als 1000 belgischen Biersorten sticht Affligem als Abteibier mit einer zweiten Gärung besonders hervor. Seit Mai 2014 ist das Affligem Blonde und das Affligem Double Bier ein Teil des vielfältigen Markenportfolio der Brau Union Österreich und sorgt bei Österreichs Bierliebhabern für Genusserlebnisse. Gerade Bierliebhaber sollten dieses Bier auf alle Fälle einmal kosten, haben wir uns sagen lassen. Wir kamen bislang noch nicht in den Genuss, werden dies aber so schnell wie möglich nachholen.

Edler Inhalt, edle Verpackung

Ab November wird das Affligem Double für kurze Zeit in einer limitierten Auflage in einer 0,75 l-Flasche erhältlich sein. In der Gastronomie steht die 0,75 l-Flasche als Einzelflasche oder im 6er Karton zur Verfügung. Für den Lebensmittelhandel stehen Kartons mit der 0,75 l-Flasche inklusive einem Affligem Markenglas zur Verfügung. Das Affligem Markenglas mit seiner einzigartigen Form hebt sich klar von anderen Pokalen ab. Seine authentische Kelchglasform, gleichzeitig robust und elegant, verweist auf die Herkunft, die nahezu 1000 Jahre alte Brautradition und vermittelt ein exquisites Geschmackserlebnis: Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Bierliebhaber.

Affligem Double Bier

Lange Tradition

Affligems Geschichte beginnt 1074: Sechs Ritter, im Gewissenskonflikt durch die Grausamkeiten, die sie jahrelang mit ansehen mussten, tauschen ihre Rüstungen und Waffen gegen Mönchskutten und gründen die Abtei von Affligem. Ihr Leben widmen sie fortan der Braukunst – das Ergebnis ist ein Bier, das auch heute noch mit seinem besonderen Charakter überzeugt. Noch immer wird das Bier in Belgien gebraut, die Rezeptur ist seit seiner Entstehungsgeschichte unverändert und wurde über Generationen hinweg von den Mönchen weitergegeben. Alle Affligem Biere sind zweifach vergoren, das bedeutet, dass dem frisch gebrauten Bier eine spezielle Hefe zugesetzt wird, bevor es in Flaschen abgefüllt wird – die zweite Gärung in der Flasche wirkt sich positiv auf Geschmack und Kohlesäuregehalt aus. Qualität und beste Rohstoffe spielen in der Produktion von Affligem eine besondere Rolle. „Affligem steht für zeitlose Qualität und beste, jahrhundertealte Braukunst. Wir sind uns sicher, dass wir mit dieser Marke Bierliebhaber zufriedenstellen können und auch jene ansprechen, die auf der Suche nach ganz besonderen Geschmackserlebnissen sind“, erzählt Andreas Stieber, Marketing-Geschäftsführer der Brau Union Österreich.

Zwei unterschiedliche Geschmackserlebnisse

Affligem ist in Österreich in zwei Sorten erhältlich:

  • Affligem Blonde
  • Affligem Double.

Das Affligem Blonde überzeugt als leuchtend-goldgelbe Spezialität. Der Geruch erinnert an frisches Brot, Zitrusfrüchte und Vanille. Geschmacklich weist das Bier im Abgang eine leichte Bittere sowie feine Nuancen von Marzipan und Mandel auf. Das Affligem Double Bier ist rötlich-braun schimmernd, mit einem Geruch nach Anis, Rosinen, Bananen und Nelken. Der Geschmack ist leicht karamellig und fein prickelnd, das Aroma leicht würzig. Beide Biere haben einen Alkoholgehalt von 6,8 % und sollten idealerweise mit einer Temperatur von 7-8 Grad getrunken werden.

Abschließen ist zu sagen, dass die neue Flasche interessant klingt und da wir dieses Bier noch nicht genießen durften, werden wir uns bei Gelegenheit die Flasche auf alle Fälle zulegen! Bis dahin, Prost!

Affligem Double Bier

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.